Fotos der Mandelblüte, Mallorca

Urlaub während der Mandelblüte - Bilder vom "Mallorquinische Schnee"

Die Mandelblüte auf Mallorca
Wenn Sie auf Mallorca keinen Badeurlaub verbringen sondern die Insel in einer unvorstellbaren Blütenpracht erleben möchten, dann sollten Sie die Vorsaison, mit ihren angenehmen ca. 20 Grad Tagestemperatur, für einen Mallorca-Aufenthalt buchen.

Wann stehen die Mandelbäume in voller Blüte
Die Monate Januar und Februar, evtl. noch Anfang März bieten sich hier an, denn das ist die Jahreszeit, in der auf der Insel die Mandelbäume voll erblühen.

Auch Anfang März werden Sie noch hier und da vereinzelt Bäume im Blütenstadium vorfinden, die aber, da dann auch die andere Vegetation auf der Insel „aus dem Winterschlaf erwacht“, ihren Reiz nicht mehr voll entfalten.

Wo Sie die größten Plantagen sehen können

Mandelbäume finden Sie auf der ganzen Insel. Aber ein „Augenschmaus“ sind große Mandelplantagen, die zwischen Palma, Andratx, Port d`Andratx, S'Aracco über Valldemossa bis nach Sóller im Westen der Insel zu finden sind.

Im Osten/Südosten Mallorcas, zwischen Llucmajor, Cala Figuera und Colonia Sant Jordi sind die größten Plantagen zu finden; nach Nordosten hin wird der Mandelbaumanbau spärlicher.

Welche Mandelbäume blühen wann
Auf Mallorca werden zwei Mandelarten angebaut; zum einen die Süßmandel –sie blüht weiß- und zum anderen die Bittelmandel mit ihren rosa Blüten. Die Blütezeit der Mandelarten variiert um ca. 14 Tage. Dieses liegt zum einen am Standort der Plantagen und zum anderen an der Mandelsorte.

Wenn Sie den Februar als Reisezeit wählen, sind Sie auf der sicheren Seite, dass beide Baumarten in voller Blütenpracht stehen. Sie erleben dann den „Schnee der Mallorquiner“, denn so nennen die Einheimischen der Insel die Zeit der Mandelblüte.