Wanderungen auf Mallorca

Mallorca Fotos - Wandern und Erholung pur im Wanderurlaub auf Mallorca

Mallorca ist nicht nur für Sonnenanbeter und/oder Wassersportler ideal, denn hier können Sie wunderbare Wanderungen unternehmen, um so die Insel aus einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen, denn landschaftlich hat sie einiges zu bieten, so dass hier jeder, ob Freizeitwanderer oder Profi, voll auf seine Kosten kommt.

Ob Sie entlang der Küsten oder im Landesinneren Wanderungen unternehmen wollen; Mallorca bietet Wanderstrecken von den so genannten leichten Touren, über mittlere Wanderungen bis hin zu schwierigen Pfaden an.

Entscheiden Sie sich für eine leichte Wanderung werden Sie einfache aber begehbare Wege vorfinden, die keine besonderen Gefahren mit sich bringen. Aber die eine oder andere Steigung ist zu bewältigen und an Weggabelungen ist auch schon mal Orientierung erforderlich.

Wenn Sie ein geübter Wanderer sind und über einen sicheren Schritt verfügen und obendrein noch schwindelfrei sind, können Sie sich ohne Wenn und Aber für eine mittlere Tour entscheiden. Diese Wegstrecken führen zum Teil durch unwegsames Gelände und über schmale Wege. Ein guter Orientierungssinn ist bei dieser Art Wanderung ein Muss.

Die dritte Kategorie, nämlich die schwierigen Touren sollte nur ein routinierter Wanderer unternehmen, da diese Routen über Schluchten und unübersichtlichem Gelände führen. Auch müssen zum Teil Felsspalten überwunden werden.

Aber auch mit Kindern müssen Sie auf einen Wanderurlaub auf der Insel nicht verzichten.

Welche Wanderung Sie mit Ihrem Kind unternehmen wollen oder können, richtet sich selbstverständlich nach dem Alter des Kindes.

Aber schon die Kleinsten können eine Wanderung Huckepack mitmachen. Hierfür stehen Wanderwege auf wirklich ungefährlichem Gelände zur Verfügung.

Die Wanderwege auf der Insel sind so konzipiert, dass Sie die Möglichkeit haben, die Wanderstrecke dem Alter Ihres Kindes anzupassen.

Bei jeder Aktivität sollten Sie allerdings eines wirklich in den Vordergrund stellen; Ihre Sicherheit. Gehen Sie nicht aufs gerade wohl los, sondern planen Sie Ihre Routen unter Zuhilfenahme eines Wanderführers.